Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.03.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustraße 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Jutta Port
0611 6939 515

Link zur Homepage


Visits

121
Das Dezernat I4 „Lärm, Erschütterungen, Abfall, Luftreinhaltung: Anlagen“ ist für die Umgebungslärmkartierung, die fachtechnische Überprüfung von Immissionsprognosen (Luft, Lärm) in Genehmigungsverfahren, abfallwirtschaftliche Fragestellungen tätig
Logo von Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

wissenschaftl. Mitarbeiter/in (befristet)

11.02.2021
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Wiesbaden
Meteorologie, Umwelttechnik

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• die Erstellung fachtechnischer Stellungnahmen im Rahmen von Genehmigungsverfahren im Bereich der Luftqualität
• die Prüfung von Gutachten im Rahmen von Genehmigungsverfahren
• die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für Aufsichts- und Genehmigungsverfahren
• die Mitwirkung bei öffentlichen Erörterungsverfahren
• die Anwendung der Geruchs-Immissionsrichtlinie
• die Durchführung von Ausbreitungsrechnungen

Qualifikation

• ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom - TU/TH/Universität) im Bereich Umweltwissenschaften, Meteorologie oder in einem vergleichbaren Studiengang oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom - TU/TH/Universität) und mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Aufgabengebiet
• gute Kenntnisse der Luftchemie sowie der anlagen- und gebietsbezogenen Luftreinhaltung
• Kenntnisse in der Bearbeitung von Fragen der Ausbreitungsberechnung
• sehr gute Kenntnisse des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) sowie der entsprechenden Verordnungen und allgemeinen Verwaltungsvorschriften zum BImSchG (z.B. TA Luft)
• gute Ausdrucksweise

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Eine sorgfältige Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit für Beschäftigte 40 Wochenstunden.
Das HLNUG ist wegen Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem „Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ des Landes Hessen zertifiziert.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.05.2021
Dauer: bis 30.04.2022
Vergütung: E 13 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). Fachleute verschiedener Disziplinen arbeiten an der Untersuchung und Bewertung der wesentlichen Medien unserer Umwelt - Naturschutz, Wasser, Boden und Luft. Es werden Daten und Informationen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gutachten erstellt.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart