Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.12.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 19 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Über der Lahn 1
65549 Limburg a. d. Lahn

Einsatzort:

Limburg (Lahn)

Bei Rückfragen

Iris Kaiser
Revisionsamt / Leiterin
06431 - 203235

Link zur Homepage


Visits

391
Bei der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn ist im Bereich des Revisionsamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Technischer Prüfer (m/w/d)
(Teilzeit 19,5 Std.)
Entgeltgr. 10/11 TVöD

12.11.2020
Kreisstadt Limburg - Limburg (Lahn)
Architektur, Bauingenieurwesen

Aufgaben

•Beurteilung von Planung, Kostenberechnung und Ausschreibungsunterlagen, Prüfung und Beurteilung der Bauausführung und Abrechnung von Baumaßnahmen der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
•Selbstständige Durchführung von thematisch wechselnden technischen Prüfungen hinsichtlich der Ordnungs-, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
•Prüfung von HOAI-Verträgen
•Darstellung der vorgenannten Prüfungsergebnisse in Berichten bzw. Stellungnahmen
•Prüfung von Verwendungsnachweisen für verwendete Fördermittel im Bereich der technischen Ämter
•Beteiligung an Jahresabschlussprüfungen für den technischen Bereich
•Mitwirkung bei der Durchführung von Visa-Prüfungen
•Mitarbeit in Arbeitskreisen

Qualifikation

•Abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) als Architekt/in, Bauingenieur/in oder vergleichbarer Studiengang
•Fundierte Kenntnisse des Bau- und Vertragsrechtes
•Umfangreiche Abrechnungskenntnisse und Baustellenpraxis
•Kenntnisse im Bereich kommunale Haushaltswirtschaft sind wünschenswert
•Fähigkeit zur transparenten und verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte
•Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungs-geschick
•Konzeptionelles und strategisches Arbeiten
•Fahrerlaubnis Klasse B

Benefits

Leistungsgerechte Entlohnung, die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, homeoffice, Jobticket, bikeleasing, Mitgliedschaft bei qualitrain, auditiert im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Wir fördern als vorurteilsfreier Arbeitgeber die Gleichstellung und begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft.
Die berufliche Förderung von Frauen und Menschen mit Schwerbehinderung führt zu einer bevorzugten Berücksichtigung bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.01.2021
Dauer: unbefristet
Vergütung: EG 10 mit Zulage nach 11 TVöD
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Wir sind eine Verwaltung einer attraktiven Stadt mit über 35.000 Einwohnern.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart