Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.10.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Über der Lahn 1
65549 Limburg a. d. Lahn

Einsatzort:

Limburg (Lahn)

Bei Rückfragen

Martin Uphues
Amtsleiter Tiefbauamt
06431 - 203346

Link zur Homepage


Visits

87
Bei der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn ist im Bereich des Tiefbauamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Abteilungsleitung Straßenbau (m/w/d)
Dipl.-Ing./Bachelor/Master

11.09.2020
Kreisstadt Limburg - Limburg (Lahn)
Bauingenieurwesen

Aufgaben

- Leitung der Abteilung Straßenbau
- Fachaufsicht über ein besonders breit gefächertes Aufgabengebiet
- Führungsverantwortung in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht
- Erarbeitung und Umsetzung von technischen Konzepten und strategischen Zielen für die Weiterentwicklung und Instandhaltung des Straßennetzes
- Federführung bei allen Straßenbaumaßnahmen der Stadt sowie damit einhergehender Kanalbauprojekte
- Koordinierung dieser Maßnahmen in der Planungs-, Vergabe und Durchführungsphase
- Enge Zusammenarbeit mit allen fachlich Beteiligten, Ingenieurbüros und Versorgungsträgern
- Erstellung beschlussreifer Vorlagen für den Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung

Qualifikation

- Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder ein vergleichbarer Studienabschluss
- Langjährige Berufserfahrung insbesondere in den Bereichen Planung, Vergabe und Bau von Verkehrsanlagen
- Führungserfahrung und hohe soziale Kompetenz
- Fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Regelwerken
- Ausgeprägte Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
- Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
- Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
- Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
- Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme sowie Erfahrung mit Straßenkataster- und Straßenmanagement-Programmen

Benefits

Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, u. a. Jobticket und Jobrad. Wir sind auditiert im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, außerdem Vertragspartner von qualitrain. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Umgang mit kultureller Vielfalt gehört in der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn zum Alltag. Wir fördern als vorurteilsfreier Arbeitgeber die Gleichstellung und begrüßen deshalb alle Bewerbungen.
Die berufliche Förderung von Frauen und Menschen mit Schwerbehinderung führt zu einer bevorzugten Berücksichtigung bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: nächstmögl. Zeitpunkt
Dauer: unbefristet
Vergütung: Entgeltgruppe 12 TVöD
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart